STADT(VER)FÜHRUNGEN®

Die Stadt(ver)­führungen® 2018

21. bis 23. September | in Nürnberg & Fürth |
Motto: Visionen | 800 Routen für 8 Euro*

Seit 2000 bieten die Stadt(ver)führungen den Nürnberger und Fürther BürgerInnen in einem dreitägigen Führungsmarathon die Möglichkeit ihre Stadt einmal anders kennenzulernen. Bekannte Persönlichkeiten, Künstler, Institutionen, gemeinnützige Organisationen, Stadtführer oder Menschen mit besonderen Interessen geben mit über 400 Führungsthemen Einblicke in unbekannte oder normalerweise verschlossene Orte, ermöglichen Kontakt zu bekannten Personen der Stadt oder untersuchen historische, aktuelle, spannungsreiche und unterhaltsame Themen des aktuellen Jahresmottos.
During the Conducted (Seductive) Tours, Germany’s biggest marathon of guided tours, more than 300 well-known personalities, artists, institutions and professional city guides invite visitors on a journey of discovery.


Die Stadt(ver)führungen als ungewöhnliches Geschenk!

Sie erhalten ab sofort die Eintritts-Türmchen in Nürnberg in der KulturInformation, Königstr. 93, 90402 Nürnberg und in Fürth bei der Tourist-Information Fürth, Bahnhofsplatz 2, 90762 Fürth, zum Vorverkaufspreis von 8 Euro, sowie in Erlangen.
ZAC-Kunden erwerben rabattierte Türmchen zum Preis von 6,40 Euro bei den Geschäftsstellen der Zeitung: *NN-Ticket Corner, Mauthalle, Hallplatz 2, 90402 Nürnberg, * Fürther Nachrichten, Schwabacher Str. 106, 90762 Fürth, *Erlanger Nachrichten, Hauptstr. 38, 91054 Erlangen.
Der Tagespreis bei den Stadt(ver)führungen selbst beträgt 9 Euro.

Das Programm der Stadt(ver)führungen 2018 wird Mitte Juli hier veröffentlicht.

Ab 23. Juli liegt das Programmheft in vielen Kultureinrichtungen sowie in weiteren Vorverkaufsstellen aus und die Türmchen sind in den Vorverkaufsstellen in Nürnberg, Fürth und Erlangen erhältlich.
 





Rückblick Stadt(ver)führungen® 2017

Zum 500. Jahrestag der Reformation widmeten sich die Stadt(ver)führungen dem Programm-Motto „Zeichen & Wunder“. Als Beitrag zur modernen Nürnberger Heimatkunde erkundeten die Stadterklärer mit knapp 5000 Türmchenbesitzern an welchen Ecken und hinter welchen Türen sich Nürnbergs Zeichen verstecken und welche Wunder hier Erstaunen auslösen. Auf über 900 Einzelführungen mit über 400 Führungsthemen begaben sie sich auf Spurensuche in der Altstadt, den Stadtteilen, in der Historie, Architektur, Technik sowie Kunst & Kultur. Und natürlich standen auch wieder kulinarische Angebote und Entdeckungstouren für junge Stadterkunder auf dem Programm.

Under last year’s heading “Signs & Wonders”, there were insights into the signs of art, and surprising aspects of the Reformation were brought to light, while in the observatory, the wonders of space were revealed. With 900 guided tours covering over 400 different topics, the Conducted (Seductive) City have presented Nuremberg and Fürth from unknown perspectives.


Im Archiv finden Sie eine Bildergalerie mit Impressionen der Stadt(ver)führungen der letzten Jahre.

* VVK: 8 €, Tageskasse: 9 €

suchen
Meine Stadt(ver)führungen
Weitere Highlights

Weitere Veranstaltungen des Projektbüros im Kulturreferat:

Stadt(ver)führungen werden gefördert von:
Presenter:
Nürnberger Nachrichten
Förderer:
ESW Raum für Perspektive
VR Bank Nürnberg - Die Teilhaberbank

Kapitelförderer:
WBG Nürnberg Immobilien
Nürnberger Bratwürste
Medienpartner:
Radio F